Hauptnavigation
Persönliches

Das bin ich ...

Name: Enrico Kabelitz

So haben mich meine Eltern genannt: Enrico Caruso – nur so gut singen, konnte ich leider nie; meistens jedoch einfach Rico

Wenn ich gefragt werde, gebe ich das folgende Alter an: 52, aber das biologische Alter liegt natürlich eher bei 40

Die Menschen an meiner Seite: Meine liebste Frau, meine drei wundervollen Kinder und meine Freunde

Das wollte ich immer werden, als ich klein war: Pilot

… und das bin ich dann geworden: Diplom-Betriebswirt (BA)

Freizeit

Wenn ich nicht im Büro bin ...

Mein liebstes Hobby

Rennrad fahren

So treibe ich am liebsten Sport

Eine lässige Tour – natürlich mit viel Sonne, manchmal auch bereits sonntags früh um 6 Uhr

Mein Lieblingsort in Halle oder im Saalekreis

Der Kappellenberg in Landsberg – es gibt immer was zu beobachten und man hat eine sehr gute Weitsicht, sogar bis nach Leipzig zum Völkerschlachtdenkmal

Mein Lieblingsreiseziel

Irland – liebe Menschen, eine wunderbare Gelassenheit, viel Wetter und viel Natur

So sieht mein Traumurlaub aus

Eine chillige Note, gewürzt mit Sightseeing und natürlich eine Wanderung – z.B. in Südtirol

Ohne diese Gegenstände könnte ich nicht leben

Meine drei Canyon-Bikes

Drei Dinge, die ich nie machen würde

Fallschirmspringen, Harzdrenalin, Klettern ohne Seil

Davon habe ich definitiv zu viel

Kilos – hörte ich mal von meiner Frau

Das würde ich auf eine einsame Insel mitnehmen

Altenburger Skatkarten, Thüringer Mutzbraten, ein gutes Bier dazu und natürlich meine Magnum-DVD-Staffel

Das würde ich lieber zu Hause lassen

Mein Handy

Mit dieser Person würde ich gerne einen Tag tauschen

Vielleicht mal mit Jan-Josef Liefers oder mit Alfred Gislason

Zu dieser Musik halten meine Beine nie still

Depeche Mode, aktuell Dua Lipa oder auch P!nk

Finanzen

Meine finanziellen Erfahrungen ...

Mit dieser Aktie oder  diesem Fonds habe ich am meisten Geld verdient: Biodata AG – zur Geschichte danach gibt es auch eine Dokumentation

So spare ich monatlich: SB-Sparbuch für die regelmäßigen Ausgaben und langfristig mittels eines Portfolios bestehend aus Aktien, aktiven und passiven Fonds, Aktienanleihen und Anleihen.

Was war mein bester Zinssatz, den ich je auf Guthaben bekommen habe? 5,00 % p.a. – angelegt aus dem Erstattungsbetrag der Versicherung nach dem Diebstahl meines Autos in Halle (Saale)

So teuer war mein erstes Darlehen: Uppsala erwischt – so genau weiß ich das leider nicht mehr, aber ich glaube, das war für einen Autokauf und müsste ca. 7% p.a. betragen haben. Ist ja auch schon lang zurückgezahlt.

 

Mein Lieblingszitat oder -spruch

Walter Scheel: „Nichts geschieht ohne Risiko, aber ohne Risiko geschieht auch nichts.“

 

Kontakt

So bin ich zu erreichen ...

Telefon: 0345 232-1685

E-Mail: enrico.kabelitz@saalesparkasse.de

 

 

 

 Cookie Branding
i